Shiatsu entspannt Körper und Geist

Shiatsu ist eine Behandlung zur Erhaltung der gleichmäßigen Energieverteilung im Körper. Sie schafft Erleichterung bei Rückenschmerzen und beruhigt Ihren Körper und Geist. Shiatsu unterstützt bei Unruhe, Rastlosigkeit, Konzentrations- und Schlafstörungen. Meine Klienten liegen bequem bekleidet auf einer Matte am Boden, in manchen Fällen am Massagetisch oder -sessel. Die Behandlungstechnik wird mit Daumen, Handflächen oder auch Ellenbogen ausgeführt. Mit Druck auf die Meridiane, Dehnungen und Rotationen der Gelenke lösen sich Blockaden, wie z. B. Verspannungen. Damit wird die körpereigene Energie angeregt und sie beginnt wieder natürlich und gleichmäßig zu fließen.

Shiatsu ist eine japanische Behandlungsmethode, deren Ursprünge aus der traditionellen chinesischen Heilkunde stammen. Shiatsu wurde in den 20er-Jahren dieses Jahrhunderts der westlichen Gesundheitsphilosophie angepasst. Das alte, traditionelle Östliche wurde mit dem modernen westlichen Wissen zu einer ganzheitlichen Behandlung kombiniert. Fast ausnahmslos lautet der Tenor meiner Klienten nach Shiatsu: „Ich fühle mich lockerer, leichter, beweglicher und durchlässiger.“

Mein Gesundheitstipp: Tun Sie sich etwas Gutes und gönnen Sie sich regelmäßig „Miniwellness“ mit Shiatsu!

spacer
spacer
spacer
spacer